Tokkumma Barattoota Oromoo Biyyaa Jarmanii (TBOJ)

Union of Oromo Students in Germany (UOSG)

Baga Nagaan dhuftan! Welcome!Herzlich Willkommen!


Wer sind wir?


Die Union der Oromo Studenten in Deutschland (UOSG) ist eine ideelle Organisation mit dem Ziel, alle in Deutschland lebenden Oromo ( unter anderen Flüchtlinge, Studenten und Arbeiter) zusammenzubringen, um einerseits die menschenverachtenden Tätigkeiten der verschiedenen äthiopischen Regierungen öffentlich bloßzustellen und Missstände aufzuzeigen.


Zusätzlich sollen in dieser Gemeinschaft die Sprache, die Kultur und die Geschichte der Oromo bewahrt werden und gefördert werden. Außerdem stellt die Organisation einzelnen Mitgliedern Hilfe zur Verfügung und orientierung zu integration in der hiesige Gesellschaft. Politisch is  die Union eng mit der Lage der Oromo Befreiungsfront (OLF), die die Befreiung Oromia von der jahrhundertelangen Kolonialherrschaft der Abessinien (Amhara-Tigre) zum grundlegenden Ziel hat, verbunden. Die Union unterstützt die Forderung nach dem Recht des Oromo-Volks auf Selbstbestimmung bedingungslos und setzt sich dafür ein.


Obwohl die Oromo über die Hälfte der äthiopischen Bevölkerung ausmacht, war und wird uns als Angehöriger der Volksgruppe der Oromo bis heute das Recht auf Selbstbestimmung und ein Recht auf ein menschenwürdiges Dasein verweigert. Als Massenorganisation hat sich der TBOA/UOSE (Union of Oromo Students in Europe) bemüht und erreicht, dass Informationen über das Oromo-Volk, vor allem über ihre Notlage,  in die Europäische Öffentlichkeit getragen werden.



Haftungshinweis:


Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber_innen verantwortlich.


 

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.

Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr der Nutzer_innen. Für Schäden, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, kann keine Haftung übernommen werden.


Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung von der UOSG.





Who we are ?


The Union of Oromo Students in Europe, (UOSE) or Tokkumma Bartoota Oromoo Awurooppaa (TBOA) was founded in 1974/75 as a student organization based in Germany. Its main goal is on one hand, to bring all Oromos living in Europe; refugees, students and workers, together, and on the other hand, to expose the inhumane actions of the consequent Ethiopian regimes and inform the Public in Europe about the grievances of the Oromo Folks in Ethiopia.


In addition, the organisation  is committed to preserve and promote the language,  culture and history of the Oromo in the community. Tthe organization also provides supprt to individual  members  and orientation to integration in the local society. Politically, the Union  is closely related to  the Oromo Liberation Front (OLF), which struggles for the Liberation/ Independance of Oromia from the centuries-long colonial rule of Abyssinia (Amhara-Tigre) . The Union supports the demand for the right of Oromo nation to self-determination unconditionally and advocates for it.


Although the Oromo make over half of the Ethiopian population, till this day, we are denied the right to self-determination and the right to a dignified existence. As a mass organization  the TBOA / UOSE made it's successful efforts in the European Union, that information about the Oromo people, especially about their plight are made public.


Notice of liability:


Despite careful control we assume no liability for the content of external links. For the content of linked pages are solely their operators responsible.


The contents of this website are created with utmost care, how ever we take no responsibility for the accuracy, completeness or timeliness of the content.


Use of this Web site is at your own risk, no liability can be accepted for damages, which were caused by the use or disuse of the information or the use of incorrect and incomplete information.


Individual contributions reflect the opinion of the author and not necessarily the opinion of the UOSG.


Tokkummaa Barattoota Oromoo Biyyaa Jarmanii (TBOJ)

Union of Oromo Students in Germany (UOSG)

Koree Hojii Geggessituu TBOJ

UOSG Executive Committee

khg@tboj.de

www.tboj.de

Regensburg, Germany

Tel: 0049(0)152 13802604



Waamicha hiriira nagaa magaalaa Berlinitti.


Guyyaa 02.05.2014


Gara Oromoota hunda.


Lammii keenya nagaan haa gayuu.


Akka hundi keenya quba  qabnuutti, yeroo amma kana mootummaan TPLF / EPRDF biyya keenya Oromiyaa jeeqaa , hunkuraa , uummata Oromoo mana hidhaatti guura fi ajjeesa jira.


Haala kana akka lammii Oromootti cal jennee ilaalu hin qabnuu.

Kanaaf, uummata keenya isa daraaramaa, dhiignii isaa dhangalaa fi dhumaa jiru, sagalee isa ta `u dhaan, mootummoota addunyaatti  beeksisuuf, waamicha hiriira nagaa isinii goone.


Ajjeechaa, hidhaa fi reebichii Oromoo irra gayaa jiru kun na ilaala, lammii irra qaba, lammii kootu dhiignii isaa dhangalaa jira kan  jedhuu hundii, hiriira kana irratti qooda fudhachuu qaba jenne hubana.



Tokkummaan humna!


Tokkummaan waliin dirmanee, biyya keenya fi saba keenyaaf  haa dhaabanuu.


Guyyaa hiriira: 09.05.2014

Bakka: Bundeskanzleramt fuula dura ( auf dem Platz zwischen Paul-Löbe-Allee und Otto-von-Bismark-Allee )

Yeroo ( Sa `aa ) : 9,00


Nagaa fi fayyaa isini hawwina

Koree Hojii Gaggeessitu-Hawaasa Oromoo Barliin (KHG-HOB)